Warum ich Webdesignerin geworden bin

Warum ich Webdesignerin geworden bin

Mit einem Studium der Geisteswissenschaften ist der Weg zur Webdesignerin nicht gerade vorgezeichnet. Ich bin ihn trotzdem gegangen um Organistionen, Künstler_innen und allen anderen, die sich eigentlich gar nicht so sehr für Webseiten interessieren, einen einfachen Einstieg zu ermöglichen. Dazu kam es weil..